Herbstimpressionen

Der November 2014 gleicht einem kühlen Spätsommer. Temperaturem im zweistelligen Bereich, die sonst so kühlen Herbstwinde gleichen einem lauen Windchen und man sieht sogar den einen oder anderen Studenten in kurzen Hosen zur Vorlesung kommen.

Ist dies ein Zeichen für die fortschreitende globale Erwärmung? So eine Frage kann niemand wirklich beantworten.

Da liegt die Frage näher, was man an diesen schönen Herbsttagen schönes macht, ehe womöglich doch plötzlich der Winter einbricht.

Warum also nicht einfach die Fotokamera schnappen und die herbstliche Umgebung erkunden.

Immerhin ergibt sich im Blätterwald der Natur ein Farbenspiel wie man es sonst kaum sehen kann.

Rotes Laub an Bäumen


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.