Neues Widerrufsrecht – Übergangsfrist läuft am 4. November 2011 ab

Seit dem 4. August 2011 gilt in Deutschland das vom Bundestag im Mai beschlossene neue Widerrufsrecht . Der Gesetzgeber hat eine Übergangsfrist von 3 Monaten eingeräumt, die jeder Shopbetreiber zur Anpassung der Widerrufsbelehrung in seinem Online-Shop nutzen sollte.

Die 3 Monate sind aber schon am Ablaufen und es haben immer noch zahlreiche Web-Shops die alten Formen der Widerrufsbelehrung online stehen. Da die neue Widerrufsbelehrung 2011 den meisten Online-Händlern im Prinzip Vorteile bringt sollten daher die nächsten Tage noch zur Umstellung auf die neue Musterbelehrung genutzt werden, die z.B. mit Bemerkungen und Empfehlungen versehen auf der Website von Trusted Shops zum Download bereitsteht.

Auch aus der Sicht von Abmahngefahren sollte jeder Internethändler, aber auch gewerbliche Verkäufer auf Ebay, Amazon oder anderen ähnlichen Plattformen, unbedingt fristgerecht die Umstellung auf die neue Widerrufsbelehrung ausführen. Sollten Unsicherheiten bestehen, dann ist sicher eine Beratung beim Anwalt oder wenigstens eine ausführliche Informationsrecherche im Internet sinnvoll. Mittlerweile gibt es zahlreiche Seiten, die sich ausgiebig mit dem Thema befassen.

Noch sind reichliche 2 Wochen bis zur fristgerechten Umstellung vorhanden…