Oft werde ich gefragt, welche Websites mir vom Design her besonders gut gefallen. Die Antwort darauf ist nicht ganz einfach. Geschmack und Trends ändern sich mit der Zeit und so ist es auch mit dem Webdesign. Aber es gibt eine Reihe von Merkmalen und Kriterien für die Definition einer guten und modernen Website, die weitgehend zeitlos sind.


mehr

Momentan scheinen Begriffe wie Responsive Design und mobile Optimierung Hochkonjunktur zu haben. Media Queries und CSS3 sind Worte, die in diesem Zusammenhang fallen. Grund genug, diese Dinge mal näher im Detail anzuschauen.



mehr

Ist meine Seite schon für mobile Endgeräte optimiert?

Diese Frage wird sich momentan der eine oder andere Webmaster, Blogger oder Marketingverantwortlicher fragen. Immerhin ist mittlerweile weitgehend bekannt, dass Google in den nächsten Tagen mit einer weitgehenden Bewertung der Mobiltauglichkeit von Websites beginnt.



mehr

Es ist noch gar nicht so viele Jahre her, da hat die Suche nach einer Website im Internet auch die Suche nach einem Internetcafe oder dem heimischen PC beinhaltet.

Mittlerweile gehen viele Statistiken davon aus, dass in wenigen Jahren weit über 50 % aller Internetzugriffe von einem mobilen Gerät aus geschehen werden.


mehr

Im Web gibt es Millionen von Beiträgen und Websites. Wir können sie nicht alle lesen und natürlich sind auch nicht alle Seiten wirklich lesenswert. Was lässt uns aber manche Artikel lesen und andere werden fast gar nicht wahrgenommen?

Ich weiß nicht, wie viele Artikel ich in den letzten Jahren geschrieben habe. Und ich kann natürlich auch nicht sagen, wie viele Beiträge ich auf anderen Blogs und Internetseiten gelesen habe. Eines weiß ich aber sicher – wenn die Überschrift eines Artikels im Blog mich nicht anspricht dann fange ich in der Regel gar nicht an, den Beitrag zu überfliegen. Außerdem lasse ich mich gern von Fotos anziehen und zum Lesen verführen.


mehr

Vor einigen Jahren musste man einen Artikel über Blogs und das Bloggen noch mit einer langen Einführung unter dem Motto beginnen: Was ist überhaupt ein Blog? Heute weiß die Mehrheit aller Internetnutzer etwas mit diesem Begriff anzufangen. Und ein wachsender Anteil an Nutzern des WEB hat mittlerweile einen eigenen Blog. Ursprünglich als eine Art Tagebuch für und von Leuten konzipiert, die gern über ihr Leben schreiben und diese Freude und Informationen mit ihrer Umgebung und der ganzen Welt teilen wollten hat der Blog heute kein Schattendasein mehr.


mehr

Die Truthähne fürchten dieses Fest, die Amerikaner lieben es – Thanksgiving. Das Erntedankfest stellt für amerikanische Familien einen Höhepunkt im Herbst dar. Paraden, Familienfeste, Ausspannen – das Fest wird meist im Familien- und Freundeskreis gefeiert und das typische Truthahn-Essen ist zum Markenzeichen dieses seit Jahrhunderten gefeierten Festes geworden.

Thanksgiving ist aber auch zum traditionellen Startpunkt des Weihnachtseinkaufs geworden. Am Black Friday, dem Tag nach Thanksgiving stürmen jedes jahr Zehntausende von Amerikanern die Kaufhäuser auf der Suche nach dem besten Schnäppchen.


mehr

Egal, ob man sich das erste mal Gedanken über eine eigene Homepage macht oder bereits eine ganze Reihe von Websites erstellt hat, eine der Fragen die man sich immer stellt ist die Frage nach dem Abheben von Websites ähnlich gelagerter Seiten. Natürlich spielt am Ende immer der Inhalt und das Angebot auf den Seiten die primäre Rolle, aber der Erstbesucher einer Website entscheidet sich in der Regel innerhalb weniger Sekunden, ob er verbleibt oder einfach weiter in die Tiefen des Internets abtaucht. Neben der schnellen Erfassung des Angebots der Seite, einer ausgereiften Navigation und dem schnellen Laden der Seite spielt natürlich auch ganz maßgeblich ader erste Eindruck der Website eine große Rolle. Daher sollte man dem ausgereiften Design schon eine gewisse Bedeutung beimessen und ein Eye Catcher kann in der Regel nicht schaden.
Vor Jahren gehörten Flash Intros zur ersten Wahl, wenn es um das Wecken von Interesse und Aufmerksamkeit beim Aufrufen einer Website ging. Auch wenn Flash immer noch eine große Rolle innerhalb des Designs spielt gibt es nur noch wenige Seiten, die mit langen Flash Intros aufwarten. Trotz Verbreitung von DSL dauert das laden solcher Seiten einfach viel zu lang und manche Webmaster übertreiben es einfach mit Flash Scripts, die zwar schön anzusehen sind, aber oft einfach keine relevante Information liefern.


mehr